Do bisch eppor 73 Tog zu spät drun...
Sicher am Berg: auf den Spuren der Wolkenschlösser

Sicher am Berg: auf den Spuren der Wolkenschlösser

Mittig 11.07.2018 ob 08:30

Bahnhof Sterzing/Pfitsch

Details:

#Sicher am #Berg: Auf den Spuren der #Wolkenschlösser

Die Wanderung führt uns zu den schönsten Wolkenschlössern (Schutzhütten) rund um Sterzing-Ratschings. Wir nehmen die Natur bewusst war und halten immer wieder inne. Anhand von Wanderkarten zeigt Ihnen unser Experte, wie Sie den Karten schnell alle wichtigen Informationen entnehmen, damit auch unbekanntes Gelände zu sicherem Terrain wird. Sie erhalten zudem nützliche Tipps, wie Sie Ihre Kondition an die Wanderung anpassen und welche Ausrüstung notwendig ist, damit Sie sich unbeschwert auf den Weg machen können.

 

20. Juni 2018 Mauls – Übers Valler Jöchl zur #Anratter Hütte

Von Ritzail steigen wir über das Valler Jöchl 1.920 Hmt ins Valler Tal. Im Baumlosen Gelände wandern wir zur Anratter Hütte. Als Rundwanderung vorbei an den Stoanamandl gelangen wir zum Ausgangspunkt zurück.

Gehzeit: ca. 5 Std. 10 Min. / Höhenunterschied: ca. 820 Hmt / Länge: 15 km

 

27. Juni 2018 Pfitsch – #Hochferner Günther #Messner #Biwak

 

Ab der 3.Kehre der Pfitscherjochstraße steigen wir über Oberberg zum Hochferner Biwak auf. Die Route führ am Drehort des Films „Iceman“ (Ötzi) vorbei. Am Zielpunkt nehmen kann die mitgenommene Jause zusich genommen werden. Als Rundwanderung entlang der Jochstraße gelangen wir zum Ausgangspunkt zurück.

Gehzeit: ca. 4 Std. 05 Min. / Höhenunterschied: ca. 800 Hmt / Länge: 11 km

 

 

04. Juli 2018 Pflersch – #Tribulaunhütte am #Sandessee

 

Vom Parkplatz nach St.Anton steigen wir kontinuierlich steil bist zur Tribulanhütte auf. Anschließend über demselben Weg zurück.

 

 

 

Gehzeit: ca. 4 Std. 25 Min. / Höhenunterschied: ca. 900 Hmt / Länge: 11 km

 

10. Juli 2018 Ridnauntal – #Grohmannhütte & #Burkhardklamm

 

Start der Wanderung beim Bergwerkmuseum Schneeberg in Maiern. Vorbei an der Aglsbodenalm und weiter steil zur Grohmannhütte. Abstieg teils über denselben Weg, aber am Ende der Wanderung über die Burkhardklamm.

 

 

 

Gehzeit: ca. 4 Std. 35 Min. / Höhenunterschied: ca. 860 Hmt / Länge: 12,5 km

 

18. Juli 2018 Freinfeld – Übers #Sengestal zum #Wilden See

Über das Sengestal gelangen wir zum bekannten Pfunderer Höhenweg der uns zum tiefsten Bergsee Südtirols, den Wilden See. Eine anspruchsvolle Tour (Teleskopstöcke empfehlenswert) da diese Route sehr lang aber absolut lohnenswert ist. Einkehr am Rückweg bei Simile Madh Alm.

Gehzeit: ca. 6 Std. 05 Min. / Höhenunterschied: ca. 1.250 Hmt / Länge: 15 km

 

25. Juli 2018 Pfitsch – Grenztreffpunkt #Europahütte

Von St.Jakob steigen wir kontinuierlich steil vorbei an der „Uanagga-Alm“ zum bekannten Tiroler Höhenweg auf. Dieser führt uns leicht steigend zum Zielpunkt Europahütte wo wir einkehren werden. Der  Abstieg verläuft über Weg 3A steil abwerts (Teleskopstöcke empfehlenswert) zur Bürstlingalm. Durch relativ ebenes Gelände gelangen wir vorbei an der „Uanaggaalm“ und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Gehzeit: ca. 6 Std. 10 Min. / Höhenunterschied: ca. 1.320 Hmt / Länge: 14 km

 

05. September 2018 Pfitsch – Am Pfitscher Hausberg die #Hochfeilerhütte

Ab der 3.Kehre der Pfitscherjochstraße steigen wir über Unterbergalm zur Hochfeilerhütte auf. Eine relativ lange Bergtour mit einer kurzen Passage nach „Platte“ die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Einkehr au f der Schutzhütte und Abstieg über demselben Wanderweg.

Gehzeit: ca. 5 Std. 10 Min. / Höhenunterschied: ca. 1.050 Hmt / Länge: 13 km

 

12. September 2018 Ratschings – Am Gipfel #Saxner

Ab den Sterzin.Jaufenhaus wandern wir zum aussichtsreichen Gipfel Saxner 2.358 Hmt. Anschließend steigen wir zur Äußeren Wumblsalm ab und über den Ratschinger Almenweg zum Ausgangspunkt zurück.

 

 

Gehzeit: ca. 4 Std. 10 Min. / Höhenunterschied: ca. 550 Hmt / Länge: 13 km

 

 

 

Teilnahmegebühr: 20,00 € p.P.,

Festes Schuhwerk ist aus Sicherheitsgründen
Pflicht.

Dauer: 08:30 bis ca. 17:00 Uhr

Schwierigkeit & Kondition: von leicht bis anspruchsvoll

Teilnehmer: min. 1 Personen bis max. 8 Personen

Anmeldung erforderlich: INFO Sterzing, Tel. +39 0472 765325, info@sterzing.com oder info@alp-tours.com www.alp-tours.com

Tel +39 329 43 555 28

#NaturCoach #Wanderführer Martin #Martinelli

http://www.alp-tours.com/images/stories/pdf/pgm2018.pdf Link zum Gesamten Program 2018

 

Olle Details...
Icons by icons8